Mitgliedschaften

Aktuelle Entscheidungen

 

Das Board der AQ Austria hat in seiner 48. Sitzung am 03.07.2018 über den Antrag der FH Technikum Wien auf Änderung der Bezeichnung des Masterstudiengangs „Informationsmanagement und Computersicherheit“ (StgKz 0303, 4 Semester, 120 ECTS-Anrechnungspunkte, Master of Science in Engineering, abgekürzt MSc oder M.Sc., berufsbegleitend, organisiert) in „IT-Security“ ab dem Studienjahr 2018/2019 beraten. Die Antragstellerin begründet diese Änderung mit den Ergebnissen einer internen Evaluierung, die darauf hinweisen, dass das Thema IT-Security mehr fokussiert und die Inhalte aus dem Bereich Informationsmanagement reduziert werden sollten. Das Board hat beschlossen, den Antrag zu genehmigen.


Das Board der AQ Austria hat in seiner 48. Sitzung am 03.07.2018 über den Antrag der FHG - Zentrum für Gesundheitsberufe Tirol GmbH auf Akkreditierung des Bachelorstudiengangs „Gesundheits- und Krankenpflege" (StgKz 0822, 6 Semester, 180 ECTS-Anrechnungspunkte, Bachelor of Science in Health Studies, abgekürzt BSc oder B.Sc., Organisationsform Vollzeit) beraten und beschlossen, den Antrag zu genehmigen.


Das Board der AQ Austria hat in seiner 48. Sitzung am 03.07.2018 über den Antrag der Fachhochschule Vorarlberg GmbH auf Akkreditierung des Bachelorstudiengangs „Gesundheits- und Krankenpflege" (StgKz 0816, 6 Semester, 180 ECTS-Anrechnungspunkte, Bachelor of Science in Health Studies, abgekürzt BSc oder B.Sc., Organisationsform Vollzeit) beraten und beschlossen, den Antrag zu genehmigen.


Das Board der AQ Austria hat in seiner 48. Sitzung am 03.07.2018 über den Antrag der  Fachhochschule Kärnten - gemeinnützige Privatstiftung auf Akkreditierung des Bachelorstudiengangs „Gesundheits- und Krankenpflege", (StgKz 0818, 6 Semester, 180 ECTS-Anrechnungspunkte, Bachelor of Science in Health Studies, abgekürzt BSc oder B.Sc., Organisationsform Vollzeit) beraten und beschlossen, den Antrag zu genehmigen.


Das Board der AQ Austria hat in seiner 48. Sitzung am 03.07.2018 über den Antrag der Fachhochschule St. Pölten GmbH auf Akkreditierung des Masterstudiengangs „Wirtschafts- und Finanzkommunikation“, (StgKz 0841, 4 Semester, 120 ECTS-Anrechnungspunkte, Master of Arts in Business, abgekürzt MA der M.A., Organisationsform Vollzeit) beraten und beschlossen, den Antrag zu genehmigen.


Das Board der AQ Austria hat in seiner 48. Sitzung am 03.07.2018 über den Antrag der Fachhochschule St. Pölten GmbH auf Akkreditierung des Bachelorstudiengangs „Data Science and Business Analytics“ (StgKz 0834, 6 Semester, 180 ECTS-Anrechnungspunkte, Bachelor of Science in Engineering, abgekürzt BSc, Organisationsform Vollzeit) beraten und beschlossen, den Antrag zu genehmigen.


Das Board der AQ Austria hat in seiner 48. Sitzung am 03.07.2018 über den Antrag der MCI GmbH auf Akkreditierung des Bachelorstudiengangs „Digital Business & Software Engineering“ (StgKz 0836, 6 Semester, 180 ECTS-Anrechnungspunkte, Bachelor of Science in Engineering, abgekürzt BSc oder B.Sc., Organisationsform Vollzeit) beraten und beschlossen, den Antrag zu genehmigen.


Das Board der AQ Austria hat in seiner 48. Sitzung am 03.07.2018 über den Antrag der FH Joanneum GmbH auf Akkreditierung des Masterstudiengangs „Data and Information Science“, (StgKz 0807, 4 Semester, 120 ECTS-Anrechnungspunkte, Master of Science in Engineering, abgekürzt MSc oder M.Sc., Organisationsform Vollzeit) beraten und beschlossen, den Antrag zu genehmigen.


Das Board der AQ Austria hat in seiner 48. Sitzung am 03.07.2018 über den Antrag der FH Campus Wien auf Akkreditierung des Masterstudiengangs „Software Design and Engineering" (StgKz 0838, 4 Semester, 120 ECTS-Anrechnungspunkte, Master of Science in Engineering, abgekürzt MSc oder M.Sc., berufsbegleitend organisiert) beraten und beschlossen, den Antrag zu genehmigen.


Das Board der AQ Austria hat in seiner 48. Sitzung am 03.07.2018 über den Antrag der FH Campus Wien auf Akkreditierung des Masterstudiengangs „Packaging Technology and Sustainability“ (StgKz 0844, 4 Semester, 120 ECTS-Anrechnungspunkte, Master of Science in Engineering, abgekürzt MSc oder M.Sc., berufsbegleitend organisiert) beraten und beschlossen, den Antrag zu genehmigen.


Das Board der AQ Austria hat in seiner 48. Sitzung am 03.07.2018 über den Antrag der IMC Fachhochschule Krems GmbH, auf Änderung der Akkreditierung des Masterstudiengangs „Management“ (StgKz 0699, 4 Semester, 120 ECTS-Anrechnungspunkte, Master of Arts in Business, abgekürzt MA bzw. M.A., berufsbegleitend organisiert) beraten und beschlossen, den Antrag zu genehmigen. Die IMC FH Krems beantragte im Rahmen dieses Änderungsantrags, den Masterstudiengang „Management“ (StgKz 0699), welcher bereits für die Studienorte Krems und Hai Phong (Vietnam) akkreditiert wurde, nun auch am Standort Hanoi, in Kooperation mit der Thuongmai University durchzuführen.


Das Board der AQ Austria hat in seiner 48. Sitzung am 03.07.2018 über den Antrag der IMC Fachhochschule Krems GmbH auf Akkreditierung des Masterstudiengangs „Advanced Nursing Practice“ (StgKz 0846, 4 Semester, 120 ECTS-Anrechnungspunkte, Master of Science in Health Studies, abgekürzt MSc oder M.Sc., berufsbegleitend organisiert) beraten und beschlossen, den Antrag zu genehmigen.


Das Board der AQ Austria hat in seiner 48. Sitzung am 03.07.2018 über den Antrag der IMC Fachhochschule Krems GmbH auf Akkreditierung des Masterstudiengangs „Angewandte Gesundheitswissenschaften“ (StgKz 0847, 4 Semester, 120 ECTS-Anrechnungspunkte, Master of Science in Health Studies, abgekürzt MSc oder M.Sc., berufsbegleitend organisiert) beraten und beschlossen, den Antrag zu genehmigen.


Das Board der AQ Austria hat in seiner 48. Sitzung am 03.07.2018 über den Antrag der FH Oberösterreich Studienbetriebs GmbH auf Akkreditierung des Masterstudiengangs „Electrical Engineering“ (StgKz 0825, 4 Semester, 120 ECTS-Anrechnungspunkte, Master of Science in Engineering, abgekürzt MSc oder M.Sc., Organisationsform Vollzeit) beraten und beschlossen, den Antrag zu genehmigen.


Das Board der AQ Austria hat in seiner 48. Sitzung am 03.07.2018 über den Antrag der FH Oberösterreich Studienbetriebs GmbH auf Akkreditierung des Bachelorstudiengangs „Automotive Computing“ (StgKz 0824, 6 Semester, 180 ECTS-Anrechnungspunkte, Bachelor of Science in Engineering, abgekürzt BSc oder B.Sc., Organisationsform Vollzeit) beraten und beschlossen, den Antrag zu genehmigen.


Das Board der AQ Austria hat in seiner 48. Sitzung am 03.07.2018 über den Antrag der Fachhochschule Salzburg GmbH auf Akkreditierung des Bachelorstudiengangs „Wirtschaftsinformatik & Digitale Transformation“, (StgKz 0842, 6 Semester, 180 ECTS-Anrechnungspunkte, Bachelor of Science in Engineering, abgekürzt BSc oder B.Sc., Organisationsform Vollzeit) beraten und beschlossen, den Antrag zu genehmigen.


Das Board der AQ Austria hat in seiner 48. Sitzung am 03.07.2018 über den Antrag der Fachhochschule Kufstein Tirol Bildungs GmbH auf Akkreditierung des Masterstudiengangs „Data Science & Intelligent Analytics“ (StgKz 0837, 4 Semester, 120 ECTS-Anrechnungspunkte, Master of Science in Engineering, abgekürzt MSC oder M.Sc., berufsbegleitend organisiert) beraten und beschlossen, den Antrag zu genehmigen.

Das Board der AQ Austria hat in seiner 48. Sitzung am 03.07.2018 über den Antrag der FFH Gesellschaft zur Erhaltung und Durchführung von Fachhochschul-Studiengängen mbH auf Abänderung des Akkreditierungsbescheids in Bezug auf den Standort und hinsichtlich der Bezeichnung des Rechträgers der Bildungseinrichtung beraten und beschlossen, den Antrag zu genehmigen. Die FFH Gesellschaft zur Erhaltung und Durchführung von Fachhochschul-Studiengängen mbH beantragte die Akkreditierung der Verlegung des Firmensitzes, der Verwaltung und des Studienbetriebes (neben dem weiterhin bestehenden Studienzentrums Wien – Mariahilfer Straße 99) an den neuen Standort, den neu entstehenden eigenständigen Campus der FernFH in Wiener Neustadt, Ferdinand Porsche Ring 3 sowie die Änderung der Bezeichnung des Rechtsträgers der Bildungseinrichtung von „FFH Gesellschaft zur Erhaltung und Durchführung von Fachhochschul-Studiengängen mbH (kurz FFH GmbH)“ in „Ferdinand Porsche FernFH GmbH (kurz: Ferdinand Porsche FernFH oder FernFH)“.

Das Board der AQ Austria hat in seiner 48. Sitzung am 03.07.2018 über den Antrag der FFH Gesellschaft zur Erhaltung und Durchführung von Fachhochschul-Studiengängen mbH auf Verleihung der Bezeichnung „Fachhochschule“ beraten und beschlossen, dem Antrag stattzugeben und die Bezeichnung „Fachhochschule“ zu verleihen.

Das Board der AQ Austria hat in seiner 48. Sitzung am 03.07.2018 über den Antrag der New Design University Privatuniversität St. Pölten auf Abänderung des Akkreditierungsbescheids des Masterstudiengangs „Raum- und Informationsdesign“ (4 Semester, 120 ECTS-Anrechnungspunkte, Master of Arts, abgekürzt MA, Organisationsform Vollzeit) beraten und beschlossen, den Antrag zu genehmigen. Die NDU beantragte die Umbenennung des Masterstudiengangs „Raum- und Informationsdesign“ in „Innenarchitektur & visuelle Kommunikation“. Laut Begründung der Antragstellerin würden dadurch die beiden Studienzweige des Studiengangs (Innenarchitektur und Grafik- bzw. Kommunikationsdesign) sowie das Qualifikationsziel und -profil künftig klarer abgebildet werden und auch in der Studiengangsbezeichnung sichtbar sein. Die Qualifizierungsziele des Studiengangs sollen dabei hinsichtlich ihrer Inhalte, ihres Aufbaus, Umfangs, ihrer Lernziele und didaktischen Gestaltung unverändert bleiben. Vor diesem Hintergrund hat das Board der AQ Austria auch beschlossen, von einer externen Begutachtung abzusehen.

Das Board der AQ Austria hat in seiner 48. Sitzung am 03.07.2018 über den Antrag der Anton Bruckner Privatuniversität auf Akkreditierung des Doktoratsstudiums “Wissenschaftliches Doktoratsstudium“ mit den Forschungsschwerpunkten Historische Aufführungspraxis, Interpretationsforschung und Musikvermittlung, Musikpädagogik (mit einem Schwerpunkt auf den Bereichen Musikvermittlung und Elementare Musikpädagogik) und Tanzwissenschaft (6 Semester, 180 ECTS-Anrechnungspunkte, Doctor of Philosophy, abgekürzt PhD, Organisationsform Vollzeit) beraten und beschlossen, den Antrag zu genehmigen.

Das Board der AQ Austria hat in seiner 48. Sitzung am 03.07.2018 über den Antrag der Anton Bruckner Privatuniversität auf Akkreditierung des Doktoratsstudiums „Künstlerisch-Wissenschaftliches Doktoratsstudium“ mit den Forschungsschwerpunkten Historisch informierte Aufführungspraxis, Interpretationsforschung, Musikpädagogik, Angewandte Psychologie, Komposition und Tanz (6 Semester, 180 ECTS-Anrechnungspunkte, Doctor artium, abgekürzt Dr.art., Organisationsform Vollzeit) beraten und beschlossen, den Antrag zu genehmigen.

Das Board der AQ Austria hat in seiner 48. Sitzung am 03.07.2018 über den Antrag der Danube Private University auf Akkreditierung des Bachelorstudiengangs „Humanmedizin“ (6 Semester, 180 ECTS-Anrechnungspunkte, Bachelor of Science, abgekürzt B.Sc., Organisationsform Vollzeit) beraten und beschlossen, den Antrag zu genehmigen.

Das Board der AQ Austria hat in seiner 48. Sitzung am 03.07.2018 über Antrag der Privaten Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik (UMIT) auf Akkreditierung des Bachelorstudiengangs „Elektrotechnik“ als Joint Degree Programme mit der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (6 Semester, 180 ECTS-Anrechnungspunkte, Bachelor of Science in Elektrotechnik, abgekürzt BSc., Organisationsform Vollzeit) beraten und beschlossen, den Antrag zu genehmigen.

Das Board der AQ Austria hat in seiner 48. Sitzung am 03.07.2018 über den Antrag der Sigmund Freud Privatuniversität auf Abänderung des Akkreditierungsbescheids des Bachelor- und Masterstudiums „Psychologie“ beraten und beschlossen, den Antrag zu genehmigen. Die Sigmund Freud Privatuniversität beantragte, sowohl den Bachelorstudiengang als auch den Masterstudiengang „Psychologie“ ab dem Studienjahr 2018/19 parallel zum bestehenden Angebot in deutscher Sprache auch in englischer Sprache anzubieten. Die Hochschule stellte in ihrem Antrag die Hintergründe für die beantragten Änderungen dar. Sie wies Maßnahmen zur Sicherstellung ausreichender Sprachkompetenz seitens der Studierenden und Lehrenden nach und stellte nachvollziehbar die Lehrbeauftragung bei paralleler Durchführung der deutsch- und englischsprachigen Studienprogramme dar. Vor diesem Hintergrund hat das Board der AQ Austria auch beschlossen, von einer externen Begutachtung abzusehen.

Das Board der AQ Austria hat in seiner 48. Sitzung am 03.07.2018 über den Widerruf der Akkreditierung der folgenden Masterlehr- und Universitätslehrgänge an der Sigmund Freud Privatuniversität beraten: Masterlehrgang „Empirisch-Statistische Forschungsmethodik“ (Master of Science, MSc); Masterlehrgang „Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie“ (Master of Arts, M.A.); Universitätslehrgang „Verkehrspsychologie“ (MSc). Die Sigmund Freud Privatuniversität begründet den Antrag auf Widerruf der Akkreditierung der genannten Lehrgänge damit, dass diese nicht fortgeführt werden sollen. Das Board hat den Widerruf der Akkreditierung der genannten Master- und Universitätslehrgänge beschlossen.

Das Board der AQ Austria hat in seiner 48. Sitzung am 03.07.2018 über den Widerruf der Akkreditierung des Masterstudiums „Neurorehabilitationswissenschaften“ der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften GmbH beraten. Dieser Studiengang soll, laut Auskunft der KLPU, nicht mehr in der im Jahr 2013 akkreditierten Fassung angeboten werden. Das Board hat den Widerruf der Akkreditierung des genannten Masterstudiums beschlossen.

Die Fachhochschule Kärnten hat den Antrag auf Akkreditierung des FH-Bachelorstudiengangs „Informationstechnologien“ (StGKz 0817, 6 Semester, 180 ECTS-Anrechnungspunkte, Bachelor of Science in Engineering, abgekürzt BSc oder B.Sc., Organisationsform Vollzeit) zurückgezogen.