Mitgliedschaften

Aktuelle Entscheidungen

Das Board der AQ Austria hat in seiner 42. Sitzung am 26. September 2017 über den Nachweis der Erfüllung der Auflagen aus der Zertifizierungsentscheidung zum Audit des internen Qualitätsmanagementsystems der Medizinischen Universität Wien vom 23. September 2015 beraten und die Erfüllung der Auflagen anerkannt. (Auflagenerfüllung) (PDF))

Das Board der AQ Austria hat in seiner 42. Sitzung am 26. September 2017 über die Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz beraten und beschlossen, das Qualitätsmanagementsystem mit sieben Auflagen zu zertifizieren. Die Zertifizierung ist bis 25.09.2024 gültig. Die Auflagenerfüllung ist innerhalb von zwei Jahren ab Zertifizierung, d.h. bis zum 25.09.2019, schriftlich nachzuweisen. (Ergebnisbericht (PDF), Gutachten (PDF), Stellungnahme (PDF))

Das Board der AQ Austria hat in seiner 42. Sitzung am 26. September 2017 über den Antrag der FH Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik GmbH auf Änderung der Bezeichnung Hochschule gem § 12 Abs 1 Z 2 FH-AkkVO 2015 beraten und beschlossen den Antrag zu genehmigen. Die Bezeichnung der Hochschule lautet nunmehr Fachhochschule Wiener Neustadt GmbH.

Die Fachhochschule Kärnten – gemeinnützige Privatstiftung hat das Board der AQ Austria über die Auflassung der FH-Bachelorstudiengänge Studiengänge Dokumentation und Data Management (StgKz 0674, Standort Klagenfurt) und Verfahrenstechnik (StgKz 0780, Standort Villach) gem § 10 Abs. 3 Z 4 FHStG informiert. Studierende sind von der Auflassung der Studiengänge nicht betroffen. In der Folge hat das Board der AQ Austria in seiner 42. Sitzung am 26. September 2017 den Widerruf der Akkreditierung der genannten Studiengänge gemäß § 26 Abs 2 Z 1 HS-QSG wegen Wegfalls der Akkreditierungsvoraussetzungen gem § 8 Abs. 3 FHStG beraten und beschlossen.

Das Board der AQ Austria hat in seiner 42. Sitzung am 26. September 2017 über den Antrag der FH Campus Wien auf Abänderung des Akkreditierungsbescheids des Bachelorstudiengangs Informationstechnologien und Telekommunikation u (Stgkz 0475,6 Semester, 180 ECTS-Anrechnungspunkte, Bachelor of Science in Engineering (BSc oder B.Sc.), Organisationsform Vollzeit/Berufsbegleitend, Verwendete Sprache Deutsch, einzelne LV englisch, Standort Wien) beraten und beschlossen den Antrag zu genehmigen. Mit der Genehmigung des Antrages auf Abänderung des Akkreditierungsbescheids wurde der Abänderung der Bezeichnung des Studiengangs stattgegeben. Die Studiengangsbezeichnung lautet nunmehr Computer Science and Digital Communications.

Das Board der AQ Austria hat in seiner 42. Sitzung am 26. September 2017 über den Antrag der FH OÖ GmbH auf Abänderung des Akkreditierungsbescheids des Bachelorstudiengangs Prozessmanagement Gesundheit (Stgkz 0559, 6 Semester, 180 ECTS Anrechnungspunkte, Bachelor of Arts in Business, Organisationsform Vollzeit/Berufsbegleitend, Verwendete Sprache Deutsch, Standort Steyr) beraten und beschlossen den Antrag zu genehmigen. Die Studiengangsbezeichnung lautet nunmehr Prozessmanagement und Business Intelligence.

Das Board der AQ Austria hat in seiner 42. Sitzung am 26. September 2017 über den Antrag der FH OÖ GmbH auf Abänderung des Akkreditierungsbescheids des Bachelorstudiengangs Biomedizinische Informatik (Stgkz 0595, 4 Semester, 120 ECTS Anrechnungspunkte, Bachelor of Arts in Business, Organisationsform Vollzeit, Verwendete Sprache Deutsch, Standort Hagenberg) beraten und beschlossen den Antrag zu genehmigen. Die Studiengangsbezeichnung lautet nunmehr Data Science und Engineering.

Das Board der AQ Austria hat in seiner 42. Sitzung am 26. September 2017 über den Nachweis der Erfüllung der Auflagen aus der Akkreditierungsentscheidung (Abänderung des Akkreditierungsbescheids des FH-Bachelorstudienganges Informatik (StgKz 0257), 41. Sitzung am 26. Juni 2017) der Fachhochschule Technikum Wien beraten und die Erfüllung der Auflage anerkannt.

Das Board der AQ Austria hat in seiner 42. Sitzung am 26. September 2017 über den Antrag der FH JOANNEUM GmbH auf Abänderung des Akkreditierungsbescheids des Masterstudiengangs Gesundheitsmanagement im Tourismus (Stgkz 00370, 4 Semester, 120 ECTS Anrechnungspunkte, Master of Arts in Business (MA der M.A.), Organisationsform Vollzeit, Verwendete Sprache Deutsch, Standort Bad Gleichenberg) beraten und beschlossen den Antrag zu genehmigen. Mit der Genehmigung des Antrages auf Abänderung des Akkreditierungsbescheids wurde der Abänderung der Bezeichnung des Studiengangs von Gesundheitsmanagement im Tourismus in Gesundheits-, Tourismus- & Sportmanagement sowie curricularer Änderungen bzw. Spezifizierungen und der daraus resultierenden Einführung von drei Vertiefungsrichtungen (Fokus) Gesundheitstourismus & Freizeitmanagement, Gesundheitsmanagement & Public Health und Sport- & Eventmanagement, ab dem Studienjahr 2018/19 stattgegeben.

Das Board der AQ Austria hat in seiner 42. Sitzung am 26. September 2017 über den Nachweis der teilweisen Erfüllung der Auflagen (Auflage 1) und dem Ansuchen um gleichzeitige Fristverlängerung der Auflagenerfüllung (Auflage 2 und 3) aus der Akkreditierungsentscheidung des Masterstudiums EuroPS - Joint Master’s Programme in Political Science – Integration and Governance (PoSIG) (4 Semester, 120 ECTS-Anrechnungspunkte, Master of Arts, abgekürzt MA oder Master of Science, abgekürzt MSc, Organisationsform Vollzeit, Verwendete Sprache Englisch. Für die Akkreditierung dieses Masterstudiums wurde der European Approach for Quality Assurance for Joint Programmes zur Anwendung gebracht.) beraten und die Erfüllung von Auflage 1 anerkannt. Zeitgleich wurde dem Antrag auf Fristverlängerung der Nachweise für Auflage 2 und 3 stattgeben.

Das Board der AQ Austria hat in seiner 42. Sitzung am 26. September 2017 über den Antrag der Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg auf Akkreditierung des Masterstudiengangs Advanced Nursing Practice (4 Semester, 120 ECTS-Anrechnungspunkte, Master of Science in Advanced Nursing Practice (Acute Care) bzw. Master of Science in Advanced Nursing Practice (Chronic Care), Organisationsform Berufsbegleitendes, kombiniertes Online/Präzenzstudium, Verwendete Sprache Deutsch/Englisch, Standort Salzburg) beraten und beschlossen den Antrag zu genehmigen.

Das Board der AQ Austria hat in seiner 42. Sitzung am 26. September 2017 über den Antrag der PUW Schmid GmbH auf institutionelle Erstakkreditierung als Privatuniversität beraten und beschlossen den Antrag nicht zu genehmigen.

* Der Akkreditierungsbescheid bzw. die Abänderung des Akkreditierungsbescheids bedarf noch der Genehmigung des BMWFW.