Mitgliedschaften

Aktuelle Entscheidungen

Das Board der AQ Austria hat in seiner 53. Boardsitzung am 13. 03.2019 über die Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems der Universität Mozarteum Salzburg beraten und beschlossen, das Qualitätsmanagementsystem mit 2 Auflagen zu zertifizieren. Die Zertifizierung ist bis 12.03.2026 gültig. Die Auflagenerfüllung ist innerhalb von zwei Jahren ab Zertifizierung, d.h. bis zum 12.03.2021, schriftlich nachzuweisen. Ergebnisbericht (PDF), Gutachten (PDF), Stellungnahme (PDF)

 

Das Board der AQ Austria hat in seiner 53. Boardsitzung am 13.03.2019 über den Antrag auf Abänderung des Akkreditierungsbescheids des FH-Bachelorstudiengangs „Öko Energietechnik" (StgKz 0448, 6 Semester, 180 ECTS-Anrechnungspunkte, Bachelor of Science in Engineering, abgekürzt BSc oder B.Sc., Organisationsform Vollzeit, Standort Wels) der FH OÖ Studienbetriebs GmbH beraten. Der Änderungsantrag sieht eine geplante Änderung der Studiengangsbezeichnung in „Angewandte Energietechnik" vor. Das Board hat beschlossen, dem Antrag stattzugeben. *

 

Das Board der AQ Austria hat in seiner 53. Boardsitzung am 13.03.2019 über den Antrag auf Abänderung des Akkreditierungsbescheids des FH-Masterstudiengangs „Öko Energietechnik" (StgKz 0632, 4 Semester, 120 ECTS-Anrechnungspunkte, Diplom-Ingenieur / Diplom-Ingenieurin für technisch-wissenschaftliche Berufe, Organisationsform Vollzeit, Standort Wels) der FH OÖ Studienbetriebs GmbH am Standort Wels beraten. Der Änderungsantrag sieht eine geplante Änderung der Studiengangsbezeichnung in „Angewandte Energietechnik" vor. Das Board hat beschlossen, dem Antrag stattzugeben. *

 

Das Board der AQ Austria hat in seiner 53. Boardsitzung am 13.03.2019 über den Antrag auf Abänderung des Akkreditierungsbescheids des FH-Masterstudienganges „Digital Marketing" (StgKz 0737, 4 Semester, 120 ECTS-Anrechnungspunkte, Master of Arts in Business, abgekürzt M.A., berufsbegleitend organisiert, Standort Kufstein) der FH Kufstein Tirol Bildungs GmbH beraten. Der Änderungsantrag sieht eine ergänzenden Vollzeitvariante mit zusätzlichen 20 Studienplätzen ab dem Studienjahr 2019/20 sowie eine Aufstockung um jeweils 8 Anfänger/innenstudienplätze in der berufsbegleitenden Organisationsform ab 2020/21 vor. Das Board hat beschlossen, dem Antrag stattzugeben. *

 

Das Board der AQ Austria hat in seiner 53. Boardsitzung am 13.03.2019 über den Widerruf der Akkreditierung der Universitätslehrgänge „Master of Business Administration in Public Governance and Management" und „Master of Business Administration in Sustainable Development and Management" der Modul University Vienna Private University beraten. Das Board hat gemäß § 26 Abs 2 Z 1 HS-QSG den Widerruf der Akkreditierung des

  • Universitätslehrgangs „Master of Business Administration in Public Governance and Management" (90 ECTS) und des
  • Universitätslehrgangs „Master of Business Administration in Sustainable Development and Management" (90 ECTS)

aufgrund des Wegfalls der gesetzlichen Voraussetzungen gemäß PUG für die ununterbrochene Dauer von mindestens sechs Monaten beschlossen.

 

* Der Akkreditierungsbescheid/die Abänderung des Akkreditierungsbescheids/Bescheid zur Auflagenerfüllung/Bescheid zum Widerruf der Akkreditierung bedarf noch der Genehmigung durch den Bundesminister.