Mitgliedschaften

Aktuelle Entscheidungen

Das Board der AQ Austria hat in seiner 58. Sitzung am 11.12.2019 über die Erfüllung von sechs der sieben Auflagen beraten, die 2017 im Rahmen des Audits des internen Qualitätsmanagementsystems der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz erteilt wurden. Das Board hat entschieden, dass Auflagen 2 bis 7 erfüllt sind. Die Überprüfung der Erfüllung von Auflage 1 erfolgt im Jahr 2020. Auflagenerfüllung (PDF)

 

Das Board der AQ Austria hat in seiner 58. Sitzung am 11.12.2019 über den Antrag der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg – Privatstiftung auf Änderung des akkreditierten des Universitätslehrgangs „Early Life Care" (7 Semester, 120 ECTS-Anrechnungspunkte, Master of Science in Early Life Care (MSc), Organisationsform Berufsbegleitend, Orte der Durchführung des Universitätslehrgangs Salzburg und Wien) beraten. Geändert wurde die Semesterdauer von 7 auf 6 Semester unter Beibehaltung des Profils und der intendierten Lernergebnisse. Das Board der AQ Austria hat beschlossen, dem Antrag auf Änderung stattzugeben.*

 

Das Board der AQ Austria hat in seiner 58. Sitzung am 11.12.2019 über den Antrag der Fachhochschule Technikum Wien auf Änderung des akkreditierten Fachhochschul-Masterstudiengangs „Industrielle Elektronik" (Stgkz 0300, 4 Semester, 120 ECTS-Anrechnungspunkte, Master of Science in Engineering (MSc), Organisationsform Berufsbegleitend, Verwendete Sprache – Deutsch, durchgeführt Wien) beraten. Geändert wurde die Bezeichnung des FH-Masterstudiengangs von „Industrielle Elektronik" in „Leistungselektronik" unter Beibehaltung des Profils und der intendierten Lernergebnisse. Das Board der AQ Austria hat beschlossen, dem Antrag auf Änderung stattzugeben.*

 

Das Board der AQ Austria hat in seiner 58. Sitzung am 11.12.2019 über die Anträge der FH Oberösterreich auf Änderung des akkreditierten FH-Bachelorstudiengangs „EntwicklungsingenierIn Metall- und Kunststofftechnik" (Stgkz 0442, 6 Semester, 180 ECTS-Anrechnungspunkte, Bachelor of Science in Engineering, abgekürzt BSc, Organisationsform Vollzeit, Verwendete Sprache – Deutsch, durchgeführt in Wels) und des FH-Masterstudiengang „EntwicklungsingenierIn Metall- und Kunststofftechnik" (Stgkz 0565, 4 Semester, 120 ECTS-Anrechnungspunkte, Diplom-Ingenieur / Diplom-Ingenieurin für technisch-wissenschaftliche Berufe, Organisationsform Berufsbegleitend, Verwendete Sprache – Deutsch, durchgeführt in Wels) beraten. Den Anträgen auf Änderung wurde stattgegeben. Geändert wurde jeweils die Bezeichnung der FH-Studiengängen von „EntwicklungsingenierIn Metall- und Kunststofftechnik" in „Werkstoffwissenschaften und Fertigungstechnik". Das Board der AQ Austria hat beschlossen, dem Antrag auf Abänderung der Akkreditierungsbescheide unter Auflagen stattzugeben.*

 

*Der Akkreditierungsbescheid/die genehmigungsrelevante Abänderung des Akkreditierungsbescheids/der Bescheid über den Nachweis der Auflagenerfüllung/der Bescheid zum Widerruf der Akkreditierung bedarf noch der Genehmigung durch die Bundesministerin.