Mitgliedschaften

Akkreditierung

Auf der Grundlage des Hochschul-Qualitätssicherungsgesetzes (HS-QSG) ist die AQ Austria für die Durchführung von Akkreditierungsverfahren in Österreich zuständig. Privatuniversitäten und Fachhochschulen bedürfen einer Akkreditierung als Voraussetzung für ihre staatliche Anerkennung. Mit der Akkreditierung bescheinigt die AQ Austria den Hochschulen die Erfüllung der Akkreditierungsvoraussetzungen.

 

Neben den gesetzlich verpflichtenden Akkreditierungsverfahren in Österreich bietet die AQ Austria Hochschulen außerhalb Österreichs eine freiwillige Akkreditierung von Studienprogrammen an. Mit dieser Akkreditierung bescheinigt die AQ Austria den Hochschulen die Erfüllung der Kriterien für die internationale Anerkennung.

 

Für die Durchführung der Verfahren hat die AQ Austria verbindliche Verfahrensregeln und Entscheidungskriterien festgelegt. Sämtliche Verfahren entsprechen den Grundsätzen der Standards and Guidelines for Quality Assurance in the European Higher Education Area (ESG).